Exklusives Tierreservat im Osten Sambias am Luangwa-Fluss

Der Süd-Luangwa Nationalpark im Osten Sambias zählt zu den besten Wiltierschutzgebieten der Welt und beheimatet 60 verschiedene Säugetierarten sowie über 400 Vogelarten. Erkunden Sie die vielfältige Flora und Fauna im 9050 Quadratkilometer großen Nationalpark zu Fuß oder auf einer Pirschfahrt im klassischen Geländefahrzeug. Der Luangwa-Fluss ist die Lebensader des Parks, der zahlreiche Elefanten, Flusspferde und Krokodile anlockt.

Die abgeschiedene Lage garantiert ein exklusives Safarierlebnis fernab der großen Touristenströme und lässt Sie ein Stück ursprüngliches Afrika genießen. Erfahrene Ranger machen sich mit Ihnen auf die Suche nach Elefanten, Zebras, Giraffen, Leoparden, Büffeln, Löwen, verschiedenen Antilopenarten und über 400 Vogelarten. Aufgrund der Regenzeit ist South Luangwa ein saisonales Reiseziel und einige Lodges schließen zwischen November und April. In der Trockenzeit von April bis Oktober scharen sich die Tiere um alle verfügbaren Wasserquellen.

Sie können den Süd-Luangwa Nationalpark über das Haupteingangstor bei Mfuwe erreichen. Der Mfuwe Flughafen wird täglich angeflogen und erlaubt auch Charterflugzeugen aus dem Ausland ohne Zwischenstopp in Lusaka hier zu landen. Einige exklusive Camps und Lodges innerhalb des Parks garantieren Ihnen ein unvergessliches Safariabenteuer.

Highlights

  • Der Süd-Luangwa Nationalpark ist für sein hohes Wildtieraufkommen bekannt
  • Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Fläche von 9050 Quadratkilometern im Osten Sambias
  • Erkunden Sie die faszinierende Flora und Fauna zu Fuß oder bei Nacht
  • Entdecken Sie die 60 Wildtierarten und über 400 Vogelarten bei geführten Pirschfahrten im Geländefahrzeug
  • Exklusive Lodges garantieren ein unvergessliches Safariabenteuer fernab der großen Massen
  • Beste Reisezeit:
  • Beste
  • Gemischt

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Bereit, deine Reise zu beginnen?

Gebührenfrei8882156557
Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor