Mit unschuldig weißem Schnee strahlt das Dach Afrikas über die unendliche Steppenlandschaft Tansanias: Seit Jahrhunderten fasziniert der Kilimandscharo als höchster Berg Afrikas Menschen aus aller Welt. Alpinisten bezeichnen ihn als Traumgipfel, die UNESCO zählt ihn als Weltnaturerbe. Schnüren Sie ihre Trekkingschuhe und machen Sie sich auf zur Krone des majestätischen Königs Afrikas.

Mit 5895 Meter über dem Meeresspiegel ist der Kilimandscharo sogar der höchste freistehende Berg weltweit. Mutige Gipfelstürmer durchwandern alle Vegetationsstufen des Vulkans, der tief in seinem Innern nach wie vor brodelt: Vom fruchtbaren Ackerland zu Füßen des Bergmassivs wandert man durch üppigen Regenwald und alpine Wiesen, steigt in eine karge Mondlandschaft auf und erreicht schließlich den schnee- und eisbedeckten Hauptgipfel des Kilimanjaros, den Kibo, der einen unvergesslichen Ausblick über die weiten Ebenen Tansanias bietet. Ein einzigartiges Trecking-Abenteuer mit zahlreichen Tierbegegnungen, denn der Bergwald beheimatet Büffel, Elefanten, Antilopen und Colobusaffen. 

Für eine Besteigung des Kilimandscharos sollten Sie über sehr gute Kondition und Ausdauer verfügen und bereits Wochen vor der Trekkingtour mit dem Training beginnen. Es gibt verschiedene Routen auf den Kilimandscharo, als leichteste und komfortabelste Option empfiehlt sich die Marangu-Route, da die Wanderpfade gut ausgebaut sind und in Berghütten übernachtet werden kann.

Highlights

  • Mit fast 6000 Metern höchster Berg Afrikas
  • Traumgipfel für Bergsteiger und UNESCO-Weltnaturerbe
  • Mehrere Vegetationszonen und sich selbst gilt es zu überwinden
  • Alter schlafender Vulkan, der im Innern immer noch brodelt
  • Traumhafter Ausblick und fantastische fotografische Kulisse
  • Beste Reisezeit:
  • Beste
  • Gemischt

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Jetzt Anfragen
Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor