Verewigen Sie Ihren Safari-Urlaub auf Fotos

Für jeden Hobby- und professionellen Fotografen ist eine Fotosafari in Afrika ein absolutes Muss. Dabei beobachten Sie nicht nur Tiere aus nächster Nähe, sondern halten diese ganz besonderen Momente in der Wildnis auch mit Ihrer Kamera fest. Glücklicherweise liefert uns Afrika bereits atemberaubende Motive, sodass Sie nur noch auf den Auslöser drücken müssen. Buchen Sie mit uns eine unvergessliche Fotoreise in die schönsten Regionen unseres Kontinents.

Auf einer Fotoreise in Afrika nehmen Sie in eigens für Fotografen konzipierten Geländewagen und Booten Platz, um die artenreiche Flora und Fauna ungestört abzulichten. Wir haben alle Destinationen, die wir anbieten, selbst bereist und können Ihnen daher Reisetipps aus erster Hand geben. Als Afrikas führendes Safari-Unternehmen haben wir bereits mehr als 120.000 Reisende aus der ganze Welt nach Afrika geholt. Auch Sie könnten schon bald mit Ihrer Kamera auf Safari gehen.

Angebote & Ausstattungen speziell für Fotografen

Die Auswahl an Luxus-Safaris ist groß. Viele Unterkünfte gehen jedoch noch einen Schritt weiter als jede Menge Komfort, Fine Dining oder Wellness und punkten außerdem mit einem speziellen Angebot für Fotografen. Daher ist es gut zu wissen, welche Lodges Fotosafaris im Angebot haben. Doch was macht eine Fotosafari so besonders? Erstens gibt es speziell für Fotoreisen umgebaute Geländewagen. Diese sind mit bequemen, drehbaren Sitzen ausgestattet, wodurch Ihnen eine hohe Flexibilität für die besten Kameraperspektiven geboten wird. Zweitens punkten viele Luxusunterkünfte mit Fotostudios, in denen Sie Ihre Fotos sofort bearbeiten und die besten Schnappschüsse ausdrucken können. Kameras sowie Kameraequipment zum Ausleihen und professionelle Fotografen, die Sie auf Pirschfahrten begleiten, sind oftmals ebenfalls im Angebot einer Fotosafari enthalten. 

Wenn Sie bereits von Ihrer Luxusunterkunft aus Postkarten-reife Fotos knipsen möchten, sollten Sie unsere Reiseberater nach Lodges und Camps fragen, die an einem Wasserloch liegen. So können Sie in aller Ruhe Ihr Lieblingsgetränk auf dem Aussichtsdeck genießen, während Sie unzählige Bilder von trinkenden Tieren fürs Urlaubsalbum aufnehmen. Versteckte Aussichtspunkte, sogenannte Hides, ermöglichen es Ihnen, noch näher an Zebras, Nashörner und Co heranzukommen. 

Unsere Reiseberater wissen genau, welche Unterkünfte Fotosafaris anbieten und wo die Guides genau darauf achten, wie sie ihre Geländewagen parken, damit Sie die besten Aufnahmen machen können. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot und lassen Sie sich von Afrikaexperten beraten, die unseren Kontinent bestens kennen. Auf unserer Webseite finden Sie außerdem eine ganze Reihe an Reiseideen für Fotosafaris.

Die besten Unterkünfte für eine Fotosafari in Afrika

Den „Big Five“ – Löwe, Nashorn, Leopard, Büffel und Elefant – kommen Sie in und rund um den Krüger Nationalpark in Südafrika hautnah. Im Fotostudio der luxuriösen Silvan Safari Lodge haben Sie die Chance, Ihre Fotos genauestens unter die Lupe zu nehmen und zu optimieren. Besonders gelungene Aufnahmen werden für Sie in der gewünschten Postergröße ausgedruckt. Weitere Adressen für eine Fotoreise in der Krüger-Region sind die Nkorho Bush Lodge und die Simbavati River Lodge.

Londolozi im Sabi Sand Game Reserve geht sogar noch einen Schritt weiter und bietet private Safari-Aktivitäten mit einem Fotografen an, der Ihnen im Busch Tipps für die besten Kameraeinstellungen gibt und Ihre Bilder im Anschluss gemeinsam mit Ihnen bearbeitet. In Ihrem Koffer ist kein Platz mehr für die ganze Kameraausrüstung? Kein Problem, bei Londolozi und anderen Safari-Lodges können sich Reisende Equipment ausleihen. 

Eine Safari vom Wasser aus eröffnet Fotografen ganz neue Perspektiven auf die Wildnis Afrikas und viele Möglichkeiten, die Grenzen Ihrer Kamera zu testen. Gäste der Pangolin Chobe Lodge in Botswana nehmen in einem speziellen Boot Platz, das ähnliche wie Pirschfahrzeuge für Fotosafaris über Halterungen für Kameras verfügt. In einem Mokoro, Botswanas traditionellem Kanu, gleiten Sie nahezu geräuschlos und gleichzeitig langsam genug übers Wasser, um Tiere wie Flusspferde, Krokodile und Elefanten aus nächster Nähe und in voller Schärfe abzulichten.

Die schönsten Reiseziele für Fotografen in Afrika

In Afrika existieren unzählige Reiseziele, die wie gemacht für Fotografie und somit Fotoreisen sind. Hier sind unsere Top-Destinationen für Fotografen, die stets auf der Suche nach einzigartigen Motiven sind:

  • Sossusvlei, Namibia
  • Victoria-Fälle, Simbabwe oder Sambia
  • Serengeti, Tansania
  • Mahé, Seychellen
  • Odzala-Kokoua Nationalpark, Republik Kongo
  • Kapstadt, Südafrika
  • Amboseli Nationalpark, Kenia

Selbstverständlich hält Afrika noch unzählige weitere fantastische Fotomotive bereit. Haben Sie Lust, sich auf eine unvergessliche Reise zu begeben, bei der sich alles runds ums Thema Fotografie dreht? Kontaktieren Sie unsere Reiseexperten, um noch heute mit der Planung Ihrer Fotosafari zu beginnen.

Lassen Sie Rhino Africa Ihr Afrika-Abenteuer planen

Erhalten Sie jetzt ein kostenloses, unverbindliches Angebot von unseren Reiseberatern

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor