Der Sambesi


gallery

Afrikas viertgrößtes Flusssystem und Ursprung der Victoriafälle


Der Sambesi, der viertlängste Fluss Afrikas, schlängelt sich durch Angola, Sambia und Mosambik, bis er schliesslich nach 2.574 km den Indischen Ozean erreicht. Zusätzlich bildet er auf einer Teilstrecke die Grenze zu sowohl Sambia und Namibia als auch Sambia und Simbabwe. Seinen dramatischsten Moment erlebt er ohne Zweifel an den Victoriafällen zwischen Livingstone in Sambia und Victoria Falls in Simbabwe, wenn sich seine Wassermassen tosend in den Abgrund stürzen und atemberaubende Anblicke bieten.

Rund um die Victoriafälle werden Sie mit aufregenden Aktivitäten auf und um den Sambesi verwöhnt. Die Gegend ist aufgrund der majestätischen Wasserfälle ein Paradies für Adrenalinjunkies. Bezwingen Sie den Sambesi in der Batoka-Schlucht, die zu einem der weltbesten Orte für Wildwasser-Rafting zählt. Außerdem bietet sie enorme Herausforderungen für Kajakfahrer, die hier ihr Können testen. Wenn Sie es lieber gemütlicher möchten, sollten Sie eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf den friedlichen Gewässern oberhalb der Wasserfälle nicht verpassen. Ein Ausflug zur Livingstone-Insel, der nur bei Niedrigwasser zwischen Juli und Januar möglich ist, lässt Sie über die Kante der Victoriafälle schauen, da die Insel inmitten des Sambesis liegt.

Mitte des 19. Jahrhunderts war der Entdecker David Livingstone der erste Europäer, der Teile des Sambesis erforschte. Auf einer seiner Reisen stieß er auch auf die Victoriafälle, die heute jährlich von ca. 1,5 Millionen Menschen besucht werden.

 

Highlights

  • Der Sambesi ist der viertlängste Fluss in Afrika mit einer Länge von 2.574 km
  • Hauptattraktion des Sambesis sind die tosenden Victoriafälle zwischen Sambia und Simbabwe
  • David Livingstone war der erste Europäer, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts den Sambesi bereiste und die Victoriafälle entdeckte
  • Die Bevölkerung entlang des Flusses lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft, und teilweise auch vom Tourismus und von der Fischerei
  • Eine Fülle an Aktivitäten auf dem Sambesi erwartet Sie in der Gegend der Victoriafälle, wie z.B. Wildwasser-Rafting, Kajaktouren, Bootsfahrten usw.
  • Der Sambesi entspringt in Sambia und mündet im Indischen Ozean

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610