Erleben Sie die Raubtiere Namibias hautnah

Das Okonjima Bush Camp liegt auf halbem Weg zwischen der Hauptstadt Namibias, Windhoek, und dem Etosha Nationalpark, an der Grenze zu einem Wildgebiet. Das einzigartige Bush Camp befindet sich nur ungefähr drei Kilometer vom Hauptcamp entfernt.

Die reetgedeckte Lodge bietet die Möglichkeit, die sechs großen, in Namibia lebenden Raubtierarten (Leoparden, Löwen, Tüpfelhyänen, Schabrackenhyänen und Wildhunde) zu sehen. In Zusammenarbeit mit der AfriCat Stiftung widmet sich Okonjima dem Schutz gefährdeter Tiere Afrikas. In den Anfangsjahren wurden hauptsächlich Leoparden vor Fallen und Jägern gerettet und verwaiste Tiere aufgenommen. Mittlerweile widmet sich die Stiftung aber auch dem Schutz anderer Tiere und der Natur. Das eingezäunte Schutzgebiet umfasst ungefähr fünf Quadratkilometer und bietet mehr als sechs Löwen, fünf Leoparden und vier Wildhunden eine Heimat.

In jedem der acht exklusiven Chalets, die im afrikanischen Stil eingerichtet sind, genießen Sie ein Höchstmaß an Privatsphäre, da diese mindestens 80 Meter voneinander entfernt gelegen sind. Jedes Chalet umfasst eine Couch, Minibar, einen Safe sowie ein Telefon.

Highlights

  • Lage auf halbem Weg zwischen Windhoek und Etosha
  • AfriCat Stiftung und Okonjima widmen sich dem Schutz von Raubtieren sowie anderer Tiere und der Natur Afrikas
  • Unmittelbare Nähe zu einem umzäunten Wildpark, wo die großen, in Namibia lebenden Raubtiere gesehen werden können
  • Löwen, Leoparde, Wildhunde und Löwen sind im Park beheimatet
  • Pool im Camp

Lage der Unterkunft

Okonjima Private Nature Reserve

Otjiwarongo

Ausstattung

  • Swimmingpool
  • Restaurant
  • Bar
  • 24-Stunden-Sicherheit
  • Sicheres Parken

Bestpreis-Garantie

Ab $412 pro Person pro Nacht
TripAdvisor Bewertungen
643 Bewertungen

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Bereit, deine Reise zu beginnen?

Gebührenfrei8882156557
Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor