Best of Namibia - Chobe Safari


Faszinierende Landschaft und einmalige Tierbeobachtungen


Übersicht

Binnen 16 Tagen auf dieser Selbstfahrer Tour in Namibia and Botswana werden Sie die älteste Wüste der Welt, die Sossusvlei, sehen, die Skelettküste erkunden und die atemberaubende Landschaft Das Damaralands kennen lernen. Entdecken Sie die Artenvielfalt der wild lebenden Tiere in den Wildreservaten Etosha, Caprivi und Chobe. Im Preis der Best-of-Namibia-Tour sind ein Mietwagen für 13 Tage, alle aufgeführten Unterkünfte und Transfers inbegriffen.


Tag 1 - 3: Sossusvlei Lodge, Sossusvlei

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen in Windhoek steht Ihr Nissan X-trail für Sie bereit und Ihre Tour startet sofort in Richtung Sossusvlei. Während Sie dem Pass in Richtung der berühmten Salzpfanne folgen, blicken Sie auf die faszinierende Namib Wüste; mit gut 20 Millionen Jahren die Älteste ihrer Art.

Die zweite Hälfte der Strecke an diesem Tag verläuft auf gut befestigten Schotterstraßen zur Sossusvlei Lodge. Hier können Sie sich bei einem gekühlten Getränk am Wasserquellen-Pool erfrischen, sich von den Reisestrapazen erholen und sich mit einem traumhaften Sonnenuntergang gefolgt von dem funkelnden Sternenhimmel Afrikas belohnen.
 

Die Sossusvlei Lodge liegt in der Namib Wüste nahe der berühmten Dünen von Sossusvlei. Lassen Sie sich von den Weiten und der Stille in der Umgebung dieser wunderschönen Lodge verzaubern. Die Unterkunft besteht aus geschmackvoll und komfortabel eingerichteten Chalets mit Schlafzimmer, Loungebereich und privater Veranda. Die En-Suite-Badezimmer haben ein Flachdach, von dem aus Sie die wunderbare Wüstenlandschaft beobachten können.

Den nächsten Morgen verbringen Sie in den Sossusvlei Sanddünen und erkunden das private Reservat der Desert Lodge. In dem Reservat sind Springböcke, Oryxantilopen, Erdwölfe, Löffelhunde und Afrikanische Wildkatzen zu Hause.

Verpflegung: Abendessen und Frühstück

Tag 3 - 5: Swakopmund Hotel, Swakopmund

Die Fahrt von Sossusvlei nach Swakopmund durch die Namib Wüste ist eine ganz besondere Strecke durch eines der größten Naturreservate der Welt, Der Namib-Naukluft Nationalpark umfasst knapp 50.000 km² und ist somit größer als die Schweiz. Auf Ihrem Weg werden Sie an den Naukluft Bergen entlangfahren, die dann zur Hügellandschaft abflachen schließlich in der Prärie der Küstenwüste verebben. Das Stiltz bringt eine frische Brise in den architektonischen Stil der Stadt Swakopmund. Das Gebäude wurde auf fast zwei Meter hohen Stelzen über den Sumpfgebieten der Swakop Flussmündung erbaut. Jedes Zimmer ist kreativ und interessant eingerichtet und verfügt über Badezimmer und private Balkone. Die Zimmer sind durch kleine Wege mit dem Hauptgebäude, das durch große Glas- und Holzkonstruktionen herausragt, verbunden. Swakopmund liegt am Rande der Namib direkt am Meer, was die Stadt zu Kolonialzeiten zu einem Dreh- und Angelpunkt an der südwestlichen Küste werden ließ. Heute bieten sich diverse Wüsten- und Wassersportaktivitäten an und die altdeutsch angehauchte Innenstadt bietet Cafés, Restaurants, Galerien und Souvenirmärkte.

Verpflegung: Frühstück

Tag 5 - 6: Mowani Mountain Camp, Damaraland

Am Tag 5 Ihrer Tour fahren Sie für 80 Kilometer entlang der Skelettküste Richtung Inland. Sie durchqueren die Namib Wüste und fahren der malerischen Felslandschaft des Damaralands entgegen. Das Mowani Mountain Camp ist eine luxuriöse Safari Lodge in Mitten felsiger Berge und bietet die schönsten Aussichten Namibias. Sie sind in permanenten Zelten untergebracht, die auf Holzdecks gebaut sind und einen atemberaubenden Blick bieten. Die Twyfelfontein Region ist bekannt für die am besten erhaltenen Buschmann Malereien und Felsgravuren im südlichen Afrika. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten zählen interessante Felsformationen und die Überreste prähistorischer Vulkanaktivitäten, wie die Orgelpfeifen Felsformation, der Brandberg, der Doros-Krater und der versteinerte Wald.

Verpflegung: Frühstück

Tag 6 -8: Little Ongava Camp, Etosha National Park

Eine etwas kürzere Fahrt bringt Sie heute in das Ongava Private Game Reserve an der südlichen Grenze zum Etosha Nationalpark. In heimeliger und komfortabler Atmosphäre können Sie die Annehmlichkeiten der exklusiven Lodge genießen. Die, aus natürlichen Materialien des Umlands, errichteten Chalets sowie der allgemeine Aufenthaltsbereich bieten höchste Standards der Branche. Alle Zimmer der Ongava Lodge haben verglaste Türen, die auf eine private überdachte Terrasse führen, von der aus Sie einen wunderbaren Blick in den afrikanischen Busch haben. Für Wildtierbeobachtungen in Namibia gibt es keinen besseren Ort als das Etosha Naturschutzgebiet. Vor allem in der Trockenzeit drängen sich große Herden von Wildtieren an den Wasserstellen und bieten die Möglichkeit zu aufregenden Tierbeobachtungen und einzigartigen Fotomotiven. Von der Ongava Lodge werden Sie mit verschiedenen Fahrzeugen in den Etosha Nationalpark gefahren. Die Lodge zählt zu den wenigen Anbietern von Buschwanderungen und Pirschfahrten, die das Privileg haben, Ihre Gäste mit offenen Fahrzeugen durch das Etosha Naturschutzgebiet führen zu können.

Verpflegung: Abendessen und Frühstück

Tag 8 - 10: Mushara Villa, Etosha Nationalpark

Sie verlassen den Etosha Park durch das östliche Gate und erreichen nach einer kurzen Fahrt ihre nächste Unterkunft, Mushara Outpost. Das Hauptgebäude des Camps ist gemütlich und idyllisch und hat den Charme eines alten Farmhauses. Es gibt eine riesige Veranda mit großartiger Aussicht, Restaurant, Bar und einen Swimming-Pool. Die Unterkunft besteht aus Zelten, mit stimmiger Holzveranda, die unmittelbar in den unberührten Busch ragt. Die Zelte stehen 1,5 Meter erhöht über dem Grund und bieten somit einen atemberaubenden Ausblick in die wilde Landschaft. Da die Unterkunft nur 10 km vom Lindequist Gate entfernt ist, bietet sie großartige Pirschfahrten mit erfahrenen Rangern im Etosha Park. Bei einem Spaziergang im Areal der Unterkunft werden Sie Antilopen und verschiedene Vogelarten beobachten können.

Verpflegung: Abendessen und Frühstück

Tag 10 - 11: Hakusembe River Lodge, Caprivi

Die Fahrtstrecken werden kürzer je weiter die Reise fortschreitet und heute fahren Sie durch den Norden Namibias zum Kavango Fluss, der flussabwärts in das Okavango Delta in Botswana mündet. Auf dem Weg zum Caprivi Reservat, bietet sich eine Übernachtung in der malerischen Hakusembe River Lodge an. Die Lodge verfügt über Schilf gedeckte und direkt am Fluss gebaute Bungalows, mit Badezimmer, Klimaanlage, warmen Wasser und Stromversorgung. Das Hauptgebäude lädt zudem mit Swimming-Pool, Restaurant, Bar und einem wunderschön angelegten Garten zum Verweilen ein. Erleben Sie eine romantische Sunset-Bootsfahrt auf dem Fluss, schließen Sie sich einer Angeltour an oder fahren Sie Wasser-Ski bevor Sie sich am Folgetag zum Caprivi aufmachen.

Verpflegung: Abendessen und Frühstück

Tag 11 - 13: Susuwe Island Lodge, Caprivi

Durch den Bwabwata Nationalpark, dem schmalen Teil des Caprivi-Landzunge, gelangen Sie zum Mudumu Nationalpark. Die saftig grüne Landschaft des Parks bildet einen willkommenen Kontrast zu der trockenen Wüste am Beginn Ihrer Reise. Das Camp verfügt über sogenannte Island-Zelte, welche auf Stelzen direkt am Kwando Fluss stehen. Auf der großen Terrasse, von der man einen wunderschönen Panoramablick auf den Fluss hat, kann man sogar die Angelrute auswerfen. Die Bungalows sind mit einem Badezimmer unter freiem Himmel ausgestattet. Gehen Sie auf eine kulturelle Tour im nahegelegenen Dorf und besuchen eine örtliche Schule. Auf den Pirschfahrten im Nationalpark können Sie mit ein wenig Glück Elefanten, Büffel, Nilpferde, Hyänen, Löwen, Leoparden beobachten. Darüber hinaus leben in dem Gebiet über 400 verschiedene Vogelarten.

Verpflegung: Abendessen und Frühstück

Tag 13 - 16: Chobe Game Lodge, Chobe Nationalpark, Botswana

Fahren Sie durch den Caprivi zur Grenze Botswanas und anschließend nach dem Grenzübergang durch den Chobe Nationalpark nach Kasane weiter, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben. Von dort aus bringt Sie ein Transfer zur stimmigen und eleganten Chobe Game Lodge, welche für die kommenden drei Tage ihr luxuriöses Heim in Mitten der sprießenden Fauna und Flora Botswanas sein wird. Die Chobe Game Lodge ist die einzige permanente Lodge innerhalb des Chobe Nationalparks. Das kühle, ruhige Ambiente der Lodge wird durch hohe Bögen, Schieferfliesen und gewölbte Decken bestimmt. Alle Zimmer sind geschmackvoll mit Teakmöbeln und afrikanischen Kunstwerken und Schnitzereien dekoriert. Die Landschaft variiert zwischen unberührtem Buschland und saisonal überschwemmten Sumpfebenen. Die Tiere ziehen in der Wildnis vollkommen frei und ungestört von Zäunen umher und können daher ihren natürlichen Migrationsrouten folgen. Der Chobe Nationalpark ist für seine große Elefanten-Population bekannt und das wasserreiche Gebiet bietet einen perfekten Lebensraum für Tiere und Vögel.

Verpflegung: Vollpension und lokale Getränke

Tag 16: Abreise

Am letzten Tag Ihrer Reise werden Sie zum Flughafen nach Kasane gebracht, von wo aus Sie nach Johannesburg fliegen. Wenn Sie Ihren Urlaub noch etwas verlängern möchten, können Sie einen kleinen Umweg zu den weltberühmten Viktoria Fälle – eines der 7 Weltwunder der Natur – machen und von dort aus nach Johannesburg fliegen.

Individueller Reiseablauf:

Die Touren die Sie auf unserer Website finden sind Beispiele, um Ihnen Anregungen für Ihren Safari-Urlaub zu geben. Wir planen jede Reiseroute individuell, um auf Ihr Budget und Ihre Wünsche einzugehen. Kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam Ihre Traum-Safari gestalten können!

Beratung gewünscht?

Diese Touren sind als Ideen zu verstehen! Unser erfahrenes Berater-Team stellt individuelle Reisen entsprechend Ihrer Wünsche, Ihrer Reisedaten und Ihres Budgets zusammen.

PREIS?

Die Preise sind abhängig von der Saison, der Verfügbarkeit und Ihren logistischen Anforderungen. Kontaktieren Sie uns für Ihr kostenloses, maßgeschneidertes Angebot!

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610