Victoria Falls: Anreise


gallery

Flüge, Visa und Impfungen


Mehrmals täglich verbinden Direktflüge Johannesburg mit Victoria Falls und Livingstone. Auch von Kapstadt aus sind die berühmten Wasserfälle – auf der sambischen Seite – direkt über Livingstone erreichbar. Ein Aufenthalt in Victoria Falls lässt sich somit ideal mit einem Urlaub in Kapstadt oder einer Safari im Krüger Nationalpark verbinden, wovon es ebenfalls Direktflüge gibt. Eine weitere Alternative ist die Anreise mit dem Luxuszug Rovos Rail.

Flughäfen Victoria Falls und Livingstone

Es gibt tägliche Flüge zwischen dem Flughafen in Johannesburg und Victoria Falls (Simbabwe) und Livingstone (Sambia). Die Flugzeit beträgt ca. 90 Minuten. Der Flughafen Victoria Falls ist ca. 20 Minuten von der Stadt Victoria Falls entfernt; der Flughafen Livingstone ca. 20 Minuten zu den Fällen. Rhino Africa organisiert gerne den Transfer für Sie. 

Mehrmals wöchentlich bringen Sie Direktflüge vom Flughafen Kruger Mpumulanga nahe des Krüger Nationalpark zum Flughafen Livingstone auf der sambischen Seite der Victoria-Fälle sowie von Kapstadt nach Livingstone.

Gelbfieber-Impfung für Sambia

Gäste, die zwischen Sambia und Südafrika reisen, müssen Ihren Impfpass mit sich führen, um eine Gelbfieber-Impfung bestätigen zu können. Sie müssen sich mindestens zehn Tage vor Ankunft impfen lassen, die Impfung selbst hält zehn Jahre vor. Für Simbabwe wird keine Gelbfieberimpfung benötigt.

In Kenia und Tansania besteht die Impfungspflicht gegen Gelbfieber seit mehreren Jahren, Sambia kam erst kürzlich hinzu. Gelbfieber ist eine Virusinfektion, die durch Moskitos übertragen werden kann.

Visa-Anforderungen auf der simbabwischen Seite

Die meisten Gäste brauchen ein Visum, um Simbabwe zu besuchen, das bei der Einreise an der Grenze  ausgestellt wird. Die Kosten hängen von der Aufenthaltsdauer und der Nationalität des Besuchers ab.

Die Visagebühren für Europäer betragen ca. 55-65 US Dollar in bar bei der Einreise. Sie brauchen vor Ihrer Reise kein Visum zu beantragen, da dieses vor Ort ausgestellt wird.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für die Bezahlung Dollar-Noten in kleinen Scheinen bei sich haben. Darüber hinaus benötigen Sie einen gültigen Pass, Ihren Reiseverlauf und ein Rückflugticket  für Ihr Visum. Bei Bedarf können Sie Ihr Visum auch bei der Botschaft in Ihrem Heimatland beantragen.

Voraussetzungen für Visa auf der sambischen Seite

Auch hier brauchen Europäer das Visum nicht im Voraus zu beantragen. Die Gebühren betragen ca. 55-65 US Dollar und werden bei Einreise bar bezahlt.

Sprechen Sie mit Ihrem Rhino Africa Reiseberater für weitere Informationen bezüglich des Visums.

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610