Mgahinga Nationalpark


Am Fuße der Virunga Vulkane


Der Mgahinga Nationalpark liegt im äußersten Südwesten Ugandas an der Grenze zu Uganda. Er bildet einen Teil des Virunga Vulkan-Ökosystems, welches auch Ruanda und die Republik Kongo umfasst. Das vulkanische Gebiet ist die Heimat der seltenen Berggorillas. Trotz seiner geringen Fläche von nur 33m² beheimatet der Mgahinga Nationalpark sehr viele Vögel, Tiere und Pflanzen. 

Die Berggorillas streifen frei durch alle drei Länder des Virunga-Vulkan Gebietes und sind daher  nicht konstant im Mgahinga Nationalpark anzutreffen. Es gibt allerdings eine an Menschen gewöhnte Gorilla-Gruppe (Nyakagezi Gruppe), welche sich oft in dieser Gegend aufhält.
 
Landschaftlich wird der Mgahinga Nationalpark geprägt durch seinen atemberaubenden, tropischen Regenwald und die spektakuläre Kulisse der Vulkangebirgskette selbst.
Das Gebiet strotzt vor üppigem Grün, verschiedensten Moosarten, Rinden und Bambuspflanzen, welches die bevorzugte Nahrung der Berggorillas ist. 
 
Sie können den Mgahinga Nationalpark mit dem Fahrzeug über eine längere Autofahrt, allerdings auf relativ unwegsamen Gelände von Kampala aus erreichen. Daher bevorzugen die meisten Reisenden die Anreise per Charterflug.

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610