Nach sieben Jahren in England ist Terence wieder in seine Heimat Südafrika zurückgekehrt, um Rhino Africa mit seinen technischen Fähigkeiten zu bereichern. Es gibt keinen PC, kein Programm und keinen technischen Apparat, den Terence nicht reparieren kann. Dazu beeindruckt er mit seiner ständigen Gelassenheit und Ruhe. Kein Wunder, entspannt er am liebsten zu den Klassikern von Bob Dylan. In seiner Freizeit findet man ihn im Squash Court.

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Jetzt Anfragen
Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor