Golfurlaub in Südafrika


gallery

Erstklassige Golfplätze & Safari


Südafrika zählt mit seiner Vielfalt an erstklassigen Golfplätzen zu einer der weltweit besten Adressen rund um den Golfsport. Folgen Sie den Spuren der großen Golflegenden wie Gary Player, Ernie Els, Retief Goosen und Louis Oosthuizen.

Was Sie vor Ort erwartet:
 
1. Erstklassige Golfplätze. Mit knapp 500 verschiedenen Golfplätzen haben Sie in Südafrika tatsächlich die Qual der Wahl. Viele der Plätze wurden von den großen Golflegenden selbst designt.
 
2. Durchschnittlich 3700 Sonnenstunden im Jahr. Das hervorragende südafrikanische Klima garantiert zahlreiche sonnige Golftage.
 
3. Faszinierende Reiseziele und hervorragende Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Für den Golf-Enthusiast ist Südafrika ein Mekka zur Ausübung dieses Sports. Doch Südafrika hat noch viel mehr zu bieten. Hervorragende Wildbeobachtungsmöglichkeiten finden Sie in den vielen Nationalparks wie zum Beispiel dem bekannten Krüger Park oder Pilanesberg. Einiges zu entdecken gibt es auch entlang der traumhaften Küste auf der beliebten Garden-Route oder in der bunten Metropole Kapstadt mit seinem majestätischen Tafelberg.  
 
4. Ausgezeichnete Hotels und Lodges. Genießen Sie Ihren Golfaufenthalt in einem der weltweit führenden Hotels und Resorts. Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihren Golfurlaub in Südafrika im absoluten Luxus-Ambiente genießen. 
 
Obwohl Sie fast in jedem Ort in Südafrika einen Golfplatz finden werden, gibt es ein paar empfehlenswerte Hotspots...
 
Die Garden Route
 
Südafrikas Garten Route ist hauptsächlich für seine landschaftlich schönen Strecken und seine guten Walbeobachtungsmöglichkeiten bekannt. Doch auch der Golf-Liebhaber wird hier voll auf seine Kosten kommen. Alleine zwischen Mossel Bay und Plettenberg Bay haben Sie die Auswahl von nicht weniger als 15 Weltklasse-Golfplätzen.
 
Das für seine guten Walbeobachtungsmöglichkeiten bekannte Städtchen Hermanus bietet zum Auftakt der Garden Route bereits 2 Top Golfplätze zur Auswahl. Den Hermanus Golf Course und das Arabella Country Estate.
In Knysna gibt es die Golfplätze Simola und Pezula. Neben einem privaten Wohn-Estate verfügt Pezula ebenfalls über ein 5-Sterne Resort und einen mehrfach international ausgezeichneten, Weltklasse-Meisterschafts-Golfplatz.
 
In George bieten sich die Plätze des George Golf Course sowie Kingswood und nicht zu vergessen der bekannte Golfplatz Fancourt an. Aber auch Pinnacle Point und Oubaai sollten nicht unerwähnt bleiben. Oubaai ist der erste von Ernie Els entworfene Golfplatz. 
 
Nirgendwo anders lässt sich ein Golfurlaub mit einer Safari besser verbinden, als in dieser Gegend. Das Gondwana Game Reserve nahe Mossel Bay bietet sogar einen eigenen Shuttle-Service zwischen Pinnacle Point und dem Wildreservat an.
 
Weitere Top Safari Reiseziele finden Sie auch in der Nähe von Port Elisabeth.
 
Johannesburg & Umgebung
 
Sollten Sie geschäftlich in Johannesburg tätig sein, dann können wir Ihnen neben einer Reihe von geeigneten Business-Hotels auch die beiden fantastischen Golfplätze Glendower und River Club empfehlen.
 
Kapstadt & Umgebung 
 
Insbesondere die Gegend in und um Kapstadt eine gute Auswahl interessanter Golfplätze. Allerdings ist in Kapstadt im Sommer immer mit etwas Wind zu rechnen, was Sie beim Abschlag berücksichtigen sollten.
Beliebt bei Einheimischen und Gästen zugleich, ist der zwischen Fish Hoek und Kalk Bay gelegene, äußerst gepflegte 18-Loch Golfkurs Clovelly Country Club. 
Im Constantia Tal finden Sie den Steenberg Golf Club. Ein Meisterschafts-18-Loch Golfkurs, der sich durch die Weinberge, Pinienwälder und kleine Bachläufe windet.
 
Zwischen Franschhoek und Paarl befindet sich im Herzen des bekannten Weinland am Kaps das Pearl Valley Golf Estate, ein von Jack Nicklaus designter Golfkurs. 
Als weitere schöne Golfplätze in der Weinland Region empfehlen wir den De Zalze Golf Course und den Stellenbosch Golf Course. 
 
KwaZulu-Natal
 
Beide, sowohl die nördliche und südliche Küste KwaZulu-Natals als auch die Drakensberge, haben einige großartige Angebote für den Golfsportler im Angebot. 
Für einen entspannten Golfurlaub bietet sich Fairmont Zimbali und der Country Club geradezu an. Die Fünf-Sterne Fairmont Zimbali Lodge liegt in einem Wald an der Küste, umgeben von einem 18-Loch Meisterschaftsgolfplatz, natürlichen Seen und Sumpfgebieten. Das Design der Lodge fügt sich angenehm in den umgebenden Wald ein und überzeugt mit dem Charme klassisch-afrikanischer Architektur.  
 
Weitere Golfplätze in der Gegend sind der Durban Country Club, Mount Edgecombe (hier gibt es Impala, Buschböcke und Affen!), Royal Durban, Prince´s Grant und Simbithi. Etwas weiter südlich an der Küste gelegen gibt es den Wild Coast Sun.
 
Krüger National Park & Umgebung
 
In Mpumalanga befinden sich einige der bekanntesten Golfplätze Südafrikas. Hier trifft Golf auf die „Big Five“ der afrikanischen Wildnis. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Antilopen und andere Wildtiere das Grün kreuzen!
 
Einer der Top Golfplätze, Leopard Creek, wurde von Gary Player entworfen und bietet einen spektakulären Blick auf den Krüger Nationalpark, welcher sich hinter dem naheliegenden Fluss befindet. Freuen Sie sich auf diesen außergewöhnlichen 13- und 18-Loch Golfkurs. Insbesondere der Blick des Par 5 am 13-ten Loch ist atemberaubend. 
 
Das Legend Golf & Safari Resort wartet mit einem ganz besonderen Kurs auf. 
Jedes der 18 Löcher wurde von einer anderen Golf-Legende entworfen. Die Namen der internationalen Top-Spieler, die am Design dieses außergewöhnlichen Parcours mitgewirkt haben, lesen sich wie das Who-is-Who des Golfs. Denken Sie dabei an Trevor Immelmann aus Südafrika, Bernhard Langer aus Deutschland, oder Jim Furyk aus den USA, um nur einige zu nennen. Jedes Loch trägt die individuelle Handschrift seines prominenten Designers. 
Der mit dem World Travel Award ausgezeichnete Golfplatz nennt eine weitere Superlative sein eigen: Mit einer Länge von 7,748 Metern (Herren) und 5,866 Metern (Damen) gilt er als längster Golfkurs Afrikas. 
Oder stellen Sie sich der Herausforderung des einmaligen „12-Loch Tribute Kurses“. Der Parcours wurde den weltweit schönsten und interessantesten Par 3 Löchern nachempfunden. 
 
Ein Erlebnis der Superlative ist das sogenannte „Extreme 19th Hole“. Das unterhalb des Hangklip Bergs gelegene Loch ist nur mit einem Helikopter erreichbar! Spielen Sie hier Ihr aufregendstes Par 3 des Lebens.....nur aus ca. 400 m Höhe blicken Sie auf das eindrucksvolle 1600 Quadratmeter große, in der Silhouette Afrikas gestaltete, Grün. 
Kontakieren Sie Rhino Africa, für mehr Informationen zu Ihrer Golf-Traumreise nach Südafrika!

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610