Der grüne Korridor von Madagaskar

Dank seiner einzigartigen Biodiversität wird Madagaskar auch als achter Kontinent bezeichnet. Eine besonders wichtige und artenreiche Region ist der Osten Madagaskars, der mit dichtem Regenwald bedeckt ist. Hier leben Tausende Wirbeltierarten – inklusive der niedlichen Lemuren, die ausschließlich in diesem Teil der Erde vorkommen.  

Der östliche Teil der Insel wird vom knapp 650 Kilometer langen Canal des Pangalane charakterisiert. Unternehmen Sie auf einem der Flussarme eine Bootsfahrt und sonnen Sie sich an paradiesischen Stränden. Die Region ist Heimat eines unberührten Regenwalds, in dem Sie eine einzigartige Flora und Fauna erkunden. Am besten erleben Sie diese Artenvielfalt im 155 Quadratkilometer großen Andasibe-Mantadia Nationalpark. Hier lebt unter anderem der faszinierende Indri, der größte Lemur, sowie elf weitere Lemurenarten.

Die pulsierende und lebhafte Hauptstadt Antananarivo ist Ihr Tor zum paradiesischen Osten Madagaskars. Lernen Sie in der Stadt mehr über die Geschichte des Landes und reisen Sie anschließend im Mietwagen die gut gepflegte Straße zur Küstenstadt Toamasina in der Nähe des Andasibe-Mantadia Nationalparks entlang.

Highlights

  • Bedeutsames artenreiches Ökosystem mit dichtem Regenwald
  • Tausende Wirbeltierarten, inklusive Lemurenarten, die endemisch sind
  • Wasserwege und Strände am Canal des Pangalane
  • Indri, die größte Lemurenart, lebt im Andasibe-Mantadia Nationalpark
  • Hauptstadt Antananarivo ist das Tor zum Osten Madagaskars
  • Beste Reisezeit:
  • Beste
  • Gemischt

Lassen Sie Rhino Africa Ihr Afrika-Abenteuer planen

Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor