Brazzaville, die Hauptstadt der Republik Kongo, liegt verträumt am Ufer des Kongo-Flussbetts. Die gelassene sowie angenehme Atmosphäre steht im klaren Gegensatz zur pulsierenden Nachbarstadt Kinshasa, Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, die sich am anderen Ufer des mächtigen Flusses erstreckt. Charmant – so kann man Brazzaville wohl am besten beschreiben. Kolonialgebäude in hellen Farben, Alleen und alte katholische Kirchen erinnern an das französische Erbe.

Die katholischen Kirchengebäude sind eines der Highlights in der Stadt. Die große Kathedrale Sainte-Anne ragt stolz mit ihrem grünen Ziegeldach und spitzzulaufendem Eingangstor empor, während die Cathedral of the Sacred Heart Besuchern einen fantastischen Ausblick auf die Stadt bietet. Die entspannte Atmosphäre wird lediglich durch das rege Treiben auf dem Marché Total unterbrochen. Auf dem größten Markt von Brazzaville findet man ein großes Angebot an unterschiedlichen Produkten.

Nicht zuletzt ist die Stadt das Tor zu sämtlichen Naturwundern der Republik Kongo und idealer Ausgangspunkt für eine Reise entlang des Kongos in den dichten Regenwald. Der Maya Maya Airport verfügt über Verbindungen zu sämtlichen anderen afrikanischen Städten und bietet Direktflüge von und nach Paris sowie Dubai an.

Highlights

  • Die Stadt hat eine entspannte Atmosphäre
  • Als Tor zu den Naturwundern des Kongos idealer Startpunkt Ihrer Reise
  • Französischer Charme durch Kolonialgebäude und prunkvolle Alleen
  • Diverse katholische Kirchen
  • Besuchen Sie den größten Markt Marché Total

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise!

Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Bewertungen bereitgestellt von TripAdvisor