Africa's Photographer of the Year


Rhino Africa startet größten Fotowettbewerb des Jahres


Zürich, Januar 2017 – Der Reiseveranstalter Rhino Africa lanciert Afrikas größten Fotowettbewerb „Africa’s Photographer of the Year“.  Das Unternehmen ist nicht nur Experte für Afrika-Reisen, sondern auch Profi im Bereich Multimedia und weiß, worauf es bei erstklassigen Fotos ankommt. Zusammen mit einer Fachjury, bestehend aus Größen der Wildlife-Fotografie, werden jedes Vierteljahr ein Gewinner und vier Nominierte gewählt. Am Ende entscheiden die Besucher der Webseite per Mausklick über den Jahressieger 2017.

Rhino Africa bringt seit über einem Jahrzehnt jährlich mehr als 30.000 Gäste aus aller Welt nach Afrika. Mithilfe von Innovation und neuester Technologien stellt Rhino Africa massgeschneiderte, bis aufs kleinste Detail spezialisierte Reiseprogramme für seine Kunden zusammen. Um seinen anspruchsvollen Kunden die Schönheit Afrikas bereits vor der Reise näher zu bringen, nutzt das Unternehmen bestens aufbereiteten Content und setzt auf Technologien wie Drohnen oder 360°-Kameras. 

Vor vier Jahren gründete der Reiseveranstalter die hauseigenen Agentur RAD (Rhino Africa Digital) für Dienstleistungen im Bereich Webdesign, Web-Development, Digital Marketing sowie die Erstellung von einzigartigem Bild- und Filmmaterial. Die Agentur zählt Top-Hotels und Lodges wie Londolozi, Royal Chundu oder das MannaBay zu seinen Kunden. Die visuellen Highlights dienen Reisenden als Inspiration, mit denen sie von zuhause aus in die magischen Landschaften eintauchen können.

Passenderweise geht Rhino Africa  jetzt noch einen Schritt weiter und startet Afrikas größten Fotowettbewerb „Africa’s Photographer of the Year“. Ziel der Aktion ist es, die Einzigartigkeit des Kontinents in Bildern einzufangen und als Reisedestination in den Fokus zu rücken. Neben internen Experten sitzen mit Shannon Benson und Will Burrad–Lucas auch Größen aus der Wildlife-Fotografie mit in der Jury.

 

So funktioniert der Wettbewerb „Afrikas Fotograf des Jahres 2017”

Ab dem 1. Januar 2017 kann man unter https://www.africasphotographeroftheyear.com seine Fotos hochladen, welche dann in der Online-Gallery ausgestellt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Die Fachjury wählt viermal im Jahr einen Quartals-Gewinner sowie vier Nominierte aus, die sich damit automatisch für den großen Preis qualifizieren. Wer am Ende des Jahres die meisten Stimmen per Online-Voting bekommen hat, wird „Afrikas Fotograf des Jahres 2017“.

Der Hauptgewinner darf sich auf eine 10-tägige Luxus-Safari in Afrika im Wert von über 25.000 Dollar freuen. Allen Nominierten winken zusätzlich Preise wie das professionelle CL Pocket Binocular von Swarovski Optik.

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610