Silkes Namibia und Kapstadt Tour


Endlose Landschaften und das Kap


Übersicht

Silke ist ein Namibia-Fan und empfiehlt eine Tour in dem Land voller Kontraste, in dem die außergewöhnliche Natur des Wüstenlands im Vordergrund steht. Im Etosha Park findet man das höchste Raubtier-Aufkommen in Namibia und das Damaraland die Heimat der seltenen Wüstenelefanten und historichen Felszeichnungen von Twyfelfontein. Sie besuchen Küstenstadt Swakopmund und die berühmten Dünen bei Sossusvlei, die meist unter einem wolkenlosem blauen Himmel liegen! Ein Paradies für jeden Fotografen! Eine Reise durch Nambia lässt sich wunderbar mit Kapstadt kombinieren - fliegen Sie direkt von Windhoek nach Kapstadt! Wir nennen Sie liebevoll die "Mutterstadt"; Kapstadt hat Flair, ist von verschiedenen Kulturen und dem viktorianischen Baustil geprägt. Entdecken Sie die pulsierende Innenstadt und die Geschäfte und Boutiquen der Waterfont und Camps Bay mit seinen Stränden und angesagten Bars. Eine Besuch des Kap der Guten Hoffnung sollte unbedingt eingeplant und mit einer Fahrt über dem Chapmans Peak Drive verbunden werden. Das Wahrzeichen Kapstadts, den Tafelberg, kann man auf vielen Wanderwegen erkunden oder mit der Seilbahn hinauffahren. In der Umgebung befindet sich das Weingebiet, das zu Wein- und Käseproben einläd. Kapstadt hat so viel zu bieten und ist auch einen zweiten oder dritten Besuch wert!


Tag 1 - 3: Waterberg Region

Unterkunft: Frans Indongo Lodge
Verpflegung: Frühstück

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek nehmen Sie Ihren Mietwagen an und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft, der Frans Indongo Lodge.

Die kleine Lodge liegt zwischen Windhoek und dem Etosha Nationalpark in der Waterberg Region in Namibia. Die mit Schilf gedeckten und aus Stein gebauten Unterkünfte erinnern an ein Ovambodorf.
Sie liegen in einem 170 km² großen privaten Naturreservat in dem zahlreiche wilde Tiere beobachtet werden können. Am nahegelegenen Wasserloch halten sich oft Tiere auf  und die Unterkunft bietet gut organisierte Tagesausflüge nach Otjiwarango, in den Waterberg Plateau Park, das OvaHerero Kulturzentrum und zum Geparden-Schutzprogramm.

Tag 3 - 5: südlicher Etosha Nationalpark

Unterkunft: Ongava Lodge
Verpflegung: Vollpension inklusive ausgewählter Getränke und Pirschfahrten

Die private Ongava Lodge liegt im Ongava Reservat und in unmittelbarer Nähe zum Etosha Naturschutzgebiet. In freundlicher und komfortabler Atmosphäre können Sie die Annehmlichkeiten einer exklusiven Lodge genießen. Die aus Materialien der Umgebung errichteten Chalets und Lodges sowie der allgemeine Aufenthaltsbereich bieten höchsten Standard und von der Lodge haben Sie einen einmaligen Blick auf die davor gelegene Wasserstelle und die Savanne. Von hier aus können Safaris im Ongava Reservat oder im Etosha Park unternommen werden.

Tag 5 - 7: Damaraland

Unterkunft: Mowani Mountain Camp
Verpflegung: Halbpension

Zwischen den Flüssen Ugab und Huab im südlichen Damaraland liegt eine wunderschöne und nahezu unberührte Wildnis. In dieser Region finden Sie herrliche Wüstenlandschaften, faszinierende Felsformationen, archäologische Fundstellen und eine nahezu einzigartige Vielfalt von Wüstenpflanzen und –tieren. Dazu ist dies die südlichste Stelle, an der die seltenen Spitzmaulnashörner und Wüstenelefanten leben. Hier liegt das Mowani Mountain Camp, das einem afrikanischen Dorf entsprechend gestaltet wurde.

Fliegen Sie mit dem Heißluftballon über das Tal von Aba-Huab mit seinen vielen Tieren, wandern durch die Landschaft und machen eine Ausflug nach Twyfelfontein, wo Sie die Höhlenmalerei und Felseinmeißelungen der Buschmänner sehen können. Ein unvergessliches Erlebnis! (Nicht im Preis inbegriffen)

Tag 7 - 9: Swakopmund

Unterkunft: The Stiltz
Verpflegung: Frühstück

Das Stiltz Hotel ist die kreativste und interessanteste Unterkunft in Swakopmund. Das Hotel bringt eine frische Brise in den architektonischen Stil der Stadt Swakopmund. Das Gebäude wurde auf fast zwei Meter hohen Stelzen über den Sumpfgebieten der Swakop Flußmündung erbaut. Das Gebiet ist zwar trocken gelegt, erlebt aber trotzdem die Gezeiten und ist somit ein idealer Brutplatz für die heimischen Seevögel, wie Pelikane und Möwen. Die Unterkunft bietet Ausblick auf den Atlantik und die malerischen Sanddünen der Wüste.

Tag 9 - 11: Sossusvlei

Unterkunft: Kulala Desert Lodge
Verpflegung: Vollpension inklusive ausgewählter Getränke und Aktivitäten

In der Kulala Desert Lodge haben Sie ein faszinierendes Wüstenerlebnis inmitten der Fauna und Flora, die sich perfekt an die Wüste mit ihren uralten Dünen angepasst hat.

Die Namib Wüste ist die älteste Wüste der Welt. Die Tier- und Pflanzenwelt in diesem empfindlichen Ökosystem hat sich in einzigartiger Art und Weise an diese Umgebung mit extremer Hitze und langen Trockenperioden angepasst. Die Lodge überblickt eine Wasserstelle, die oft von Tieren besucht wird. Es werden ebenso Morgenausflüge in die Namib Wüste angeboten wie Nachtfahrten und geführte Wanderungen durch das Reservat.

Tag 11 - 12: Windhoek

Unterkunft: Olive Grove
Verpflegung: Frühstück

Das Olive Grove ist ein kleines, exklusives Haus in einer ruhigen Gegend, aber trotzdem nah am Stadtzentrum von Windhoek gelegen. Die im Freien liegende Lounge, der Spa-Bereich, der kleine Pool und der schöne und ruhige Garten laden zum entspannen ein. Im Inneren des Hauses befindet sich eine weitere Lounge, die gemütlich mit bequemen Sesseln und Kamin eingerichtet ist.

Hier können Sie etwas entspannen, bevor Sie nach Kapstadt (nicht im Preis inbegriffen) fliegen.

Tag 12 - 16: Kapstadt

Unterkunft: MannaBay Fine Boutique Hotel
Verpflegung: Frühstück und traditioneller High Tea

Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen an und fahren zum MannaBay Boutique Hotel, das am Fuße des Tafelbergs gelegen ist. Sie verbringen 4 Tage am traumhaften Kap und können sich mit Ihrem Mietwagen frei bewegen - besichtigen Sie den Tafelberg, Robben Island, die V&A Waterfront, Kirstenbosch, Cape Point und die weißen Sandstrände und Weinfarmen in kurzer Entfernung. Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken. Naturreservate, Wanderwege, Ausflüge auf dem Meer, Gallerien, Museen und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten werden es Ihnen nicht einfach machen, diese wundervolle Stadt zu verlassen.

Tag 16: Abreise

Am Flughafen in Kapstadt geben Sie Ihren Mietwagen ab, bevor Sie sich auf Ihren Heimflug begeben.
In der Wal-Saison, von Juli bis November, empfiehlt Silke 2 weitere Nächte an der Walker Bay im Grootbos Private Nature Reserve, ca. 140 Kilometer von Kapstadt entfernt. In dieser Zeit halten sich die Südlichen Glattwale zum Paaren und Kalben in der Bucht auf  - einer der besten Plätze weltweit, um Wale hautnah zu erleben. Grootbos bietet zudem hochwertige Unterkunft, Fine Cuisine und ein Reservat, in dem man bei verschiedenen Aktivitäten mehr über das einzigartige Pflanzenreich dieser Region erfahren kann. Ein gelungener Abschluss für diese Reise. (Übernachtungen im Grootbos Private Nature Reserve nicht im Preis inbegriffen)


Individueller Reiseablauf:
Die Touren die Sie auf unserer Website finden sind Beispiele, um Ihnen Anregungen für Ihren Safari-Urlaub zu geben. Wir planen jede Reiseroute individuell, um auf Ihr Budget und Ihre Wünsche einzugehen. Kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam Ihre Traum-Safari gestalten können!

Beratung gewünscht?

Diese Touren sind als Ideen zu verstehen! Unser erfahrenes Berater-Team stellt individuelle Reisen entsprechend Ihrer Wünsche, Ihrer Reisedaten und Ihres Budgets zusammen.

PREIS?

Die Preise sind abhängig von der Saison, der Verfügbarkeit und Ihren logistischen Anforderungen. Kontaktieren Sie uns für Ihr kostenloses, maßgeschneidertes Angebot!

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610