Der Große Afrikanische Grabenbruch


gallery

Seen und fruchtbare Täler


Für eine besonders spektakuläre landschaftliche Kulisse sorgt der Große Afrikanische Grabenbruch, dessen östliches Rift mitten durch Kenia führt. Nördlich von Nairobi ist der Graben am Tiefsten und da es hier meist keinen Ablauf für das Wasser gibt, sind die hier gebildeten Seen oft flach und verfügen über einen hohen Mineraliengehalt. Einige der Seen sind hoch alkalisch, andere wiederum haben durch die Vaporation einen extrem hohen Salzgehalt. Außerdem gibt es verschiedene natürliche heiße Quellen, ehemaliges Lava-Terrain sowie äußerst fruchtbares Famland. Nicht ohne Grund wird diese Gegend auch Kenias Kalaidoskop der Kontraste genannt.

Sie können die Gegend um den Großen Afrikanischen Grabenbruch als Tagestour von Nairobi  aus unternehmen. Ohne weiteres kann man hier jedoch auch mehrere Tage verbringen und die ganze Länge des Landes entlang des Grabenbruchs bereisen.
Setzen Sie sich am besten mit einem unserer erfahrenen Reiseberater in Verbindung, um zu erfahren, wie Sie den Großen Afrikanischen Grabenbruch zum Beispiel mit anderen Reisezielen in Zentral-Kenia verbinden können.
Wir planen mit Ihnen Ihre maßgeschneiderte Safari-Reise nach Kenia! 

Was unsere Kunden über uns sagen

  • Made in Africa
  • Preisgarantie
  • Erfahrene Reiseberater
  • Gutes Tun
  • Finanzielle Absicherung

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81669

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2610